• Wohlbefinden

    Wie geht es Kindern mit AD(H)S im Vergleich zu Kindern ohne AD(H)S?

  • Familienleben

    Wie gestaltet sich der Familienalltag bei Schweizer Familien?

  • Regulation des Körpers

    Wie funktioniert das kindliche Stresssystem? Gibt es Unterschiede?

 

Schweizerischer Nationalfonds: Projekt Lama

Die LAMA Studie endet vor den Sommerferien 2018. Leider können wir keine neuen Anmeldungen mehr entgegen nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

LAMA steht für Life with ADHD in Momentary Assessment oder Leben mit ADHS unter momentaner Erfassung.

Wir interessieren uns für das Leben von Kindern, ihren Familienalltag und die zugrunde liegende körperliche Stressregulation. Dies bei Kindern mit einer AD(H)S Diagnose, Kinder mit aggressivem Verhalten und Kindern ohne bekannte Schwierigkeiten. Wir möchten die Angaben und Werte der Kinder vergleichen, um herauszufinden ob es Unterschiede gibt.

Die studie vergleicht Kinder mit ADHS und Kinder ohne ADHS. Es können alle Kinder und Jugendlichen zwischen 8 und 15 Jahren teilnehmen!

Nehmen Sie mit Ihrer Familie teil!

Erfahren Sie mehr über die Studie und über uns oder kontaktieren Sie uns!

Quicklinks

Projekt LAMA - Rue de Faucigny 2 - 1700 Freiburg - Tel +41 26 / 300 76 56
lama [at] unifr.ch