Über uns

Seit seiner Gründung im Herbst 2009 ermöglicht es das ForscherInnen-Treffen/Informal Research Group jungen Forscherinnen und Forschern im Bereich Sprachen und Sprachwissenschaft, sich mit anderen Interessierten in einem informellen und wertungsfreien Rahmen über ihre Forschungsarbeit auszutauschen. Die Gruppe wurde ursprünglich an der zweisprachigen Universität Fribourg/Freiburg (Schweiz) gegründet und zählt heute mehr als Mitglieder von 22 verschiedenen Universitäten und Hochschulen in Europa. Die Kommunikation erfolgt in Deutsch, Englisch und Französisch. Die Mailing-Liste dient als primäres Kommunikationsmedium und kann u.a. genutzt werden, um wissenschaftliche Informationen auszutauschen, Tagungseinladungen weiterzuleiten oder sich als neues Mitglied der Gruppe vorzustellen.