Leseraum 

Edzard Schaper lebte nicht nur im 20. Jahrhundert, sondern er durchlebte und durchlitt es. Seine Texte sind Zeugnisse seiner Lebensgeschichte und übergreifen diese zugleich, da sie den Menschen in seiner ganzen Existenz ansprechen. Sie erzählen von Einsamkeit, von menschlicher Not, von Schuld und Verantwortung und vom Verhängnis, das jeden Menschen ergreift und nur zu bewältigen ist, wenn es angenommen wird.

Tauchen Sie ein in die Geschichten-Welt Edzard Schapers!

 

Institut für Ökumenische Studien - Av. Europe 20 - 1700 Freiburg - Tel +41 26 / 300 7410 - Fax +41 26 / 300 9783
barbara.hallensleben@unifr.ch - Swiss University