• BEAT
    Binge-Eating-Störung

    Binge-Eating Adolescent Treatment - ein Behandlungsprogramm für Jugendliche und junge Erwachsene mit Essanfällen.

 

Die Abteilung Klinischen Psychologie und Psychotherapie der Universität Freiburg evaluiert zurzeit die Wirksamkeit des psychotherapeutischen Behandlungsprogramms BEAT für Jugendliche und junge Erwachsene (14- bis 24- Jährige) mit regelmässigen Essanfällen (Binge-Eating-Störung) und/oder dem Kontrollverlust beim Essen. Das BEAT-Behandlungsprogramm umfasst drei Gruppen-Workshops, die in Bern stattfinden und sechs Emailsitzungen zur angeleiteten Selbsthilfe. Für BEAT können wir noch Teilnehmende aufnehmen.

News !

Die Hauptstudie i-BEAT startet voraussichtlich im März 2021. Nach Studienstart kann man sich für unterschiedlichste Studien zum Thema des Essens mit Kontrollverlust und Binge-Eating anmelden. Dabei untersuchen wir die Auslöser von Kontrollverlust über das Essen und von Essanfällen. Zudem möchten wir wissen, wie gut Euch unsere internetbasierte kognitiv-verhaltenstherapeutische Behandlung gefällt und prüfen deren Wirksamkeit. Weiter Information folgen in Kürze!

Projekt BEAT - Departement für Psychologie - Rue de Faucigny 2 - CH-1700 Freiburg - Tel +41 26 / 300 76 58
beat [at] unifr.ch